5. Queeres FilmFestival München

QFFM I 5. Queer Film Festival München 14. bis 18. Oktober 2020

Das QFFM I Queer Film Festival München findet im Oktober zum fünften Mal statt.
Vom 14. bis zum 18.10.2020 zeigen wir die Highlights der internationalen und nationalen queeren Filmlandschaft. Wie auch in den vergangenen Jahren wird das City Kino in der Sonnenstraße zum Zentrum des Festivals.
Dieses Jahr gibt es jedoch eine Neuerung:
Wir haben beschlossen, das Festival in diesem Jahr auch weitestgehend als Hybrid stattfinden zu lassen. Das bedeutet, dass ein Großteil der Filme auch online verfügbar sein wird. Es ist uns ein großes Anliegen, dass Ihr unsere Filme sehen könnt, auch wenn sich die Situation um Corona verändern sollte. So steht es jedem/jeder frei, in welcher Form sie die Filme sehen möchte. Auch ermöglichen wir damit erstmalig deutschlandweiten Zugriff auf unser Programm.
Das QFFM ist damit das erste queere Filmfestival Deutschlands, das neben der normalen Kino-Screenings auch eine digitale Version ermöglicht.
Die Programmhighlights unserer Jubiläumsausgabe zum 5.Geburtstag:
Der Eröffnungsfilm WELCOME TO CHECHNYA von David France ist ein hochaktueller und nervenzerreißender Dokumentarfilm über die Aktivist*innen, die sich der systematischen Verfolgung von LGBTQI*-Menschen in der russischen Teilrepublik Tschetschenien entgegenstellen. Der Film wurde bei der diesjährigen Berlinale mit dem Teddy Activist Award ausgezeichnet und wird derzeit als potenzieller Oscar-Kandidat gehandelt.
Noémie Merlant (Hauptdarstellerin in „Porträt einer jungen Frau in Flammen“) brilliert in Zoé Wittocks Sundance-Hit JUMBO, während mit dem bildgewaltigen Tanzdrama EMA von Pablo Larraín ein hochkarätiger Titel aus dem letzten Venedig-Wettbewerb zu sehen sein wird.

Der erotische Berlinale-Film VENTO SECO entführt uns in die brasilianischen Cruising-Wälder, wohingegen BEYOND THE HORIZON eine starke Familiengeschichte offeriert, die mit einem namhaften Cast um Clémence Poésy und Laetitia Casta aufwarten kann.
Bereits im zweiten Jahr bieten wir einen speziellen Serien-Slot an, sowie erstmalig insgesamt drei Kurzfilmprogramme, ebenso wie eine gesonderte Spätschiene, die im Schwerpunkt Filme aus dem Horror-und Fantasy-Genre präsentiert. Das komplette Line-Up mit allen Details wird ab 25.September auf der Festival-Website veröffentlicht.
Sofern es Corona ermöglicht, wird das Filmprogramm um zahlreiche Gespräche mit Filmemacher*innen, Panels und Talks ergänzt.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH! Euer QFFM I Queer Film Festival München

Zeit: 19:00 – 23:00 Uhr
Ort: City-Kinos und Online auf qffm.de
Eintritt: 9,50€ Kino
Veranstalter: QFFM, Queer Culture e.V.
Webadresse: [qffm.de]qffm.de
Email-Adresse: info@qffm.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.